• Frauen machen Business

    Unternehmerinnen-Netzwerk im Kreis Heinsberg
    Netzwerk, Net-working...

    Netzwerk - das bedeutet Kontakte knüpfen, aufrechterhalten und ausbauen. Es erfordert Geben und Nehmen. "First Give - Then take", persönliches Engagement und gegenseitige Hilfestellung.
    Frauen-machen-Business verbindet Unternehmerinnen, die im Kreis Heinsberg leben und arbeiten. Die Branchen und Berufsfelder unserer Netzwerkerinnen sind weit gefächert und in alle Richtungen offen. Mit Geduld und Einfühlungsvermögen knüpfen wir eine fruchtbare und langfristige Basis für geschäftliche und persönliche Kontakte. Zum Erfahrungsaustausch und zur Entwicklung von Ideen und Projekten treffen wir uns einmal monatlich. Außerdem bieten wir Fachvorträge zu verschiedenen Themen an oder laden externe Referentinnen ein.

  • Frauen machen Business

24.10.2017 -  No Go's im Internet und auf Werbematerialien

24.10.2017 - No Go's im Internet und auf Werbematerialien

Seien Sie EIN-Deutig und unmissverständlich. Die Außendarstellung des eigenen Unternehmens findet immer häufiger in den Digitalen Medien und auf den Sozialen Kanälen statt. Doch welche Fehler können leicht entstehen?  Wie lassen sich Regeln einer wirkungsvollen Kommunikation mit der Zielgruppe umsetzen? Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen wird die Präsenz in den Digitalen Medien immer wichtiger. Sie ist eine Visitenkarte des Hauses. Eine optimale Darstellung schafft Vertrauen und damit die Basis für gute Geschäfte.

Die Fotografin und Kommunikationsberaterin Ruth Klapproth erläutert die größten Fallen und No Go´s bei der Erstellung, Planung und Umsetzung der Internetpräsenz. Ihr Mantra: „Das Bild ist die Botschaft. Der Inhalt muss dazu korrespondieren.“

Achtung: Aufgrund der Feiertage findet das Oktober-Netzwerktreffen eine Woche eher als üblich statt.

weiterlesen

Netzwerktreffen 29. August: Freies Netzwerken

Netzwerktreffen 29. August: Freies Netzwerken

Wie gutes Netzwerken funktioniert, stellen vier Mitglieder im Rahmes des offenen Netzwerktreffens vor, die bereits besonders erfolgreich kooperieren: Stefanie Forg-Wehe von dem gleichnamigen Bestattungshaus in Erkelenz zeigt die verschiedenen Bestattungsmöglichkeiten auf dem Erkelenzer Friedhof in einem kleinen Rundgangs auf. Die freie Rednerin Ute Wurl erklärt, warum ein Nachruf für einen geliebten verstorbenen Menschen so wichtig ist und auf gibt Auskunft, wie eine freie Trauerfeier aussehen kann. Svenja Dornbusch von der Tischlerei Dornbusch in Erkelenz Kückhoven entwirft und fertigt individuelle Urnen aus Holz. Und da jeder Sterbefall auch eine finanzielle Belastung darstellt, verrät Kerstin Lücker vom gleichnamigen Versicherungsbüro aus Wegberg, wie man sich für diesen Fall vernünftig absichert.

weiterlesen

26.09.17 - Impulsvortrag: Die 10 Bausteine erfolgreichen Empfehlungsmarketings

26.09.17 - Impulsvortrag: Die 10 Bausteine erfolgreichen Empfehlungsmarketings

Für den vierten abendfüllenden Impulsvortrag am 26.09.2017 luden wir den Vertriebs- und Empfehlungsmarketing-Spezialisten  Gerhard A. Honsbein in die Oerather Mühle ein. Etwa 40 Interessierte erlebten einen sehr fesselnden und spannenden Vortrag mit vielen gut umsetzbaren Anregungen. 

Mehr als acht von zehn Kunden vertrauen einer Empfehlung von Freunden und Bekannten. Das ist das Ergebnis der letzten Nielsen Studie. Fakt ist auch, dass neun von zehn Unternehmern und Außendienstmitarbeitern sagen, dass sie am liebsten über Empfehlungen neue Kunden gewinnen. Und das dies der kostengünstigste und effektivste Weg ist,  Interessenten zu gewinnen.

weiterlesen